Kitesurfen & Kitesurf-Schule

 

“Das Kitesurfen ist unsere Leidenschaft, das Lehren unsere Berufung und glückliche, erfolgreiche Schüler unser Lohn dafür!”

Das Motto unserer Kitesurf-Schule ADRENALIN KITE AREA lautet: Besser lernen durch intensive, individuelle Betreuung in Muttersprache!  Alle Kurse finden als PRIVAT- oder SEMI-PRIVATER Unterricht statt, mit ein oder maximal zwei Schülern pro Lehrer. So können wir jedem einzelnen Schüler eine intensive, individuelle Betreuung garantieren, schnellste Lernerfolge versprechen und die größtmögliche Sicherheit bieten. Unsere hochmodernen Bluetooth-Kommunikations-Systeme, Headsets von ‘BBTALK’ für Lehrer und Schüler, sowie speziell für Einsteiger entwickeltes Material, außerdem die umfangreiche Auswahl von 2019er ION Accessoires (u.a.) in den Größen von XS für Kinder ab 6 Jahren bis hin zur Übergröße XXXXL gibt jedem die Möglichkeit, unabhängig von seinen körperlichen Beschaffenheiten, die Welt des Kitesurfens entdecken zu können.

Um das Lernen für alle unsere Gäste qualitativ hochwertigst, besonders sicher und natürlich so leicht und unmissverständlich wie möglich zu machen, triffst du bei ADRENALIN KITE AREA auf ein internationales Spezialisten-Team von erfahrenen, verschiedensprachigen Lehrern. Aufgrund unserer intensiven, absolut sicheren und qualitativ höchstmöglichen Betreuung im PRIVAT-Unterricht sind wir in der Lage, Kinder bereits ab 8 Jahren zu schulen (nur 1:1) – unsere Kitesurf-Schule ist hierauf spezialisiert und extra mit Material für Kinder ausgestattet, was ihr in dieser Form woanders in Tarifa nicht finden werdet.

 

ADRENALIN KITE AREA ist eine eingetragene VDWS- & F.A.V.-Kitesurf-Schule, und Eure Sicherheit steht für uns an erster Stelle!
Unsere Kitesurf-Schule ist sehr umfangreich und professionell ausgestattet, und unsere gut ausgebildeten Kitelehrer bieten Euch eine fachkundige und qualifizierte Schulung unter hohen Sicherheitsstandards. Der Schwerpunkt unserer Kitesurf-Schulung liegt auf dem Erlernen der sicheren Handhabung des Kites und der vollständigen Kite-Kontrolle.

Sobald es in Eurem Kitekurs ins Wasser geht, stehen Euch unsere motivierten Lehrer selbstverständlich bei allen Übungen zur Seite und bleiben auf Körperkontakt im Wasser bei Euch, so lange es individuell nötig ist. Ob ein- oder mehrmals, Euer Lehrer begleitet Euch im Wasser bei der Übung so lange, bis ihr Euch auch alleine sicher fühlt und ohne Angst weiterüben könnt.
Das Ziel unserer Kitekurse ist neben dem Erlernen der wichtigen Techniken für den eigenständigen, sicheren Umgang mit dem Kite, ein verantwortungsbewusstes, rücksichtsvolles und umsichtiges Handeln allen anderen Wassersportlern, Menschen und der Natur gegenüber. So wird unserem und Eurem Ziel, erfolgreiche und sichere Kitesurfer zu werden, nichts mehr im Wege stehen…

Als autorisierte VDWS- & F.A.V.-Kitesurf-Schule stellen wir jedem Schüler nach absolviertem Kurs unser ADRENALIN-Zertifikat aus, das Euren erreichten Könnensstand dokumentiert. Bevorzugt Ihr ein offizielles und weltweit anerkanntes Dokument, dann hat jeder Schüler die Möglichkeit, während bzw. direkt nach dem Anfänger-Kurs die ‘Internationale VDWS-Kitesurf-Lizenz’ oder auch die Lizenz des spanischen Verbandes F.A.V. zu erwerben.

 

Schnelleres Lernen durch gute Vorbereitung

Falls Ihr die Möglichkeit habt, im Vorfeld an einer Wakeboard-Anlage ein wenig zu üben, wird es Euch sehr helfen, unabhängig vom Kite, die Board-Kontrolle zu erlernen und verbessern. Durch diese Vorerfahrung werdet Ihr beim späteren Üben des Wasserstarts mit weniger Unterrichtszeit auskommen und schnellere Fortschritte machen – was nicht nur Zeit, sondern auch Geld spart und außerdem den Spaß-Faktor erhöht. Gerade für ungeübte Neulinge im ‘Board-Sport’ (keine Snowboard- oder Wakeboard-Erfahrung, m.E. auch Skateboarding) ist das Training an einer Wakeboard-Anlage die beste Vorbereitung, weil man sich hier zunächst nur auf das Board konzentrieren muss und dann im Kitekurs weniger Zeit für das Erlernen des ‘Board-Handlings’ benötigt.                                                                                                             Anmerkung: Wakeboard- und Wasserski-Anlagen gibt es vieler Orts in eurer Heimat, aber auch in Marbella, ca. 75 Autominuten von Tarifa entfernt. Die nötige Ausrüstung wie z.B. Anzüge, Westen und Kiteboards könnt Ihr für einen Ausflug dorthin gerne bei uns ausleihen.
Außerdem helfen ALLE Flugerfahrungen mit Schirmen dabei, Euch im Kitekurs die Grundlagen der sicheren Kite-Steuerung schneller anzueignen – selbst die mit kleinen (Zweileiner-) Übungs-Kites. Also nutzt jede Chance, die sich Euch bietet, jedes freie Feld oder Wiese, um Flugerfahrung am Kite zu sammeln und damit bestenfalls die Unterrichtszeit im Kitesurf-Kurs verkürzen zu können. Aber keine Angst, auch OHNE jegliche Vorkenntnisse werdet Ihr in unseren Kursen schnell eine sichere Kite-Kontrolle erlernen und bald die ersten Meter übers Wasser gleiten!

 

Wissenswertes vor Kursbeginn

  • Bitte seid 15 min. vor Kursbeginn am ADRENALIN-Center, damit jeder Teilnehmer mit dem passenden Material ausgestattet werden und der Kurs pünktlich beginnen kann.
  • Am ersten Unterrichtstag Sonnenbrille und/oder Kappe mitbringen.
  • Wer seine Brille auch im Wasser tragen möchte, sollte unbedingt ein entsprechendes Brillenband zur Sicherung mitbringen.
  • Außerdem eine Sonnencreme mit hohem LSF nicht vergessen!
  • Ein Handtuch für das Duschen nach dem Kurs.
  • Wasser und ev. einen kleinen Snack.
  • Eigene Kite-Accessoires wie z.B. Trapez, falls Ihr etwas dabei habt. Mitgebrachtes Material wird vor dem Unterricht von uns auf Eignung geprüft.
  • Eine Unterrichtsstunde läuft über 60 min. Grundsätzlich beginnt die Unterrichtszeit am Strand und endet auch dort (faires Zeitmanagement), außer der Kurs beginnt oder endet mit einer Theorieeinheit direkt am ADRENALIN-Center.
  • Abhängig von Wind- und Wetterbedingungen umfasst eine Unterrichtseinheit mindestens 1,5 Stunden.

 

Info für Nicht-Schwimmer: Auch ein Nicht-Schwimmer oder Wasser-Hasser kann dem Kite-Sport frönen, denn Kiten ist ein eigenständiger Sport und kann auch auf anderen Elementen betrieben werden, wie z.B. dem Schnee beim Snowkiten, am Strand mit dem Strandbuggy oder auf Feld und Flur mit dem Mountainboard! Am Strand werden wir Euch perfekt ausbilden – und wer weiss, ob Ihr nicht doch irgendwann Lust habt, das Erlernte auch mal im Wasser anzuwenden…

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt